NAVIGATION


Home

Bumerangs
Wurfanleitung
Disziplinen

Händler
Werbeartikel

Feedback
Gästebuch

Bestellung
Online-Shop

Links

Info


 

 

 

 


 

 

 

 

 

Disziplinen

1.Catching (Fangen)

Jeder absolviert 10 Würfe hintereinander. Der Bumerang soll jedesmal gefangen werden.

 

2. Exactly Throwing (Genauigkeitswerfen)

Jeder Werfer absolviert 5 Wertungswürfe, wobei der Bumerang ungehindert auf dem Boden landen muß. Es werden konzentrische Kreise mit Durchmessern von 1-5 m abgesteckt. Der Bumerang muß möglichst nahe am Werfer landen. Dieser steht im innersten Kreis von einem Meter Durchmesser.


3.Fast Catching (Schnelles Fangen)

Jeder Werfer muß innerhalb von 3 Minuten den Bumerang so oft werfen und fangen wie möglich.

 

4.Long Distance (Weitwurf)

Der Bumerang muß möglichst weit geworfen und wieder gefangen werden. Zum Messen werden in der Wurfrichtung entsprechende Markierungsstäbe in den Boden gesteckt.

 

5.Safety (Sicherheitswerfen)

In einer Entfernung von 25 m vom Werfer entfernt wird ein Stab in die Erde gesteckt. Der Bumerang muß um diesen herumgeworfen und gefangen werden. Entscheidend ist die Zeit, in der der erste "Catch" gemacht wurde.

 

6.Permanent - Hovering (Dauerschweben)

Der Bumerang muß möglichst lange in der Luft bleiben und wieder gefangen werden.
Entscheidend ist die Flugdauer.

 

Für genauere Beschreibungen und weitere Disziplinen besuchen sie bitte die Seite des Deutschen Bumerang-Clubs. Klicken Sie hierfür bitte hier.